Ambulante Angebote

Dieses Wohn- und Betreuungsangebot wurde für volljährige Menschen mit Behinderungen konzipiert, die auf Grund ihrer Beeinträchtigung oder ihrer psychischen Verfassung nicht in der Lage sind allein zu wohnen, aber eine selbständige Lebensführung außerhalb stationärer Wohneinrichtungen realisieren möchten.

Betreut werden die Menschen von Erzieher_innen, Heilerziehungspfleger_innen, Sozialarbeitern_innen und Heilpädagogen_innen sowie Gesundheits- und Krankenpfleger_innen.

Intensität und Dauer der zu erbringenden Leistung sind Einzelfall bezogen und orientiert am jeweiligen Teilhabebedarf des Menschen. Der Teilhabebedarf wird durch die Erstellung eines persönlichen Teilhabeplans ermittelt und mit dem zuständigen Kostenträger für eine vereinbarte Dauer fortgeschrieben.

Notwendige Hilfestellungen sind individuell mit dem zu Betreuenden und dem Kostenträger abgesprochen.